Beatrice Voigt Kunst und Kulturprojekte & Edition

Beatrice Voigt Kunst und Kulturprojekte & Edition

Seit mehr als drei Jahrzehnten entwickeln wir sparten- und kulturübergreifende Kunst-, Kultur- und Bildungsprojekte zur Neuorientierung des Menschen in seiner Lebens- und Arbeitswelt. Im Mittelpunkt steht das zukunftsoffene Zusammenwirken von Mensch, Natur und Technik sowie der lebendige Dialog zwischen Kunst, Wissenschaft und Bildung.

Aktivitäten: Ausstellungen, Autorenbeiträge, Dokumentationen, Gestaltfindungsprozesse, Ideenentwicklung, Innovationsprozesse, Hochschulseminare, Jurytätigkeit, Kolloquien, Kongresse, Kommunikationskonzepte, Konversionsprojekte, Konzeptentwicklung, Kreativitätstraining, Künstlergespräche, Moderation, Öffentlichkeitsarbeit, Performances, Publikationen, Seminare, Symposien, Systemisches Gestaltcoaching, Teamentwicklung, Vorträge, Workshops …

Aktuell … aktuell … aktuell …

Blick zurück nach vorn

Hommage an das Künstlerpaar Helen und Newton Harrison

Am Beginn des Jahres 2023 laden wir ein zu einem Zeitsprung zurück ins Jahr 1993 in ein vor 30 Jahren avantgardistisch anmutendes Ausstellungs-, Aktions- und Dokumentationsprojekt, das unter dem Titel Kunst·Kultur·Ökologie – Auf dem Weg zu einer neuen Kulturlandschaft richtungsweisende künstlerische Positionen zum Bedeutungsdreieck „Kunst·Kultur·Ökologie“ präsentierte. Im Fokus stand die Frage nach zukunftsfähigen Konzepten zur Neuorientierung ganzer Regionen, deren Gegebenheiten primär unter Nutzungsaspekten betrachtet und behandelt worden waren – ungeachtet der sichtbaren und unsichtbaren Folgen für Luft, Wasser und Boden, für Pflanze, Tier und Mensch. Welche Ideen, Formen oder Strategien aus Künstlerwerkstätten bieten Antworten auf die Herausforderung der Rekultivierung zerstörter Landschaften? Gibt es Perspektiven für einen ästhetischen, ökologischen und ökonomischen Umbau verbrauchter Landschaften? Wie sehen Ansätze zur konkreten Gestaltung nachhaltiger Lebensqualität im Einklang von Natur und Technik aus?
mehr

Helen und Newton Harrison in der Bea Voigt Galerie, 1993
Filmdokumentation der Plattform „Menschen- und Weltbilder“
Wir leben in einer außerordentlich angespannten und konfliktgeladenen Zeit. Unterschiedliche Weltanschauungen und Wertvorstellungen haben eine kriegerische Auseinandersetzung auf europäischem Boden entfacht, deren Folgen unabsehbar sind. Mit der Filmdokumentation der transdisziplinären Plattform „Menschen- und Weltbilder“, die im Rahmen unseres Bildungsprogramms „Die Kunst der Innovation – Entdeckung des (Un)Möglichen“ im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke in München stattfand, möchten wir dazu einladen, den komplexen Prozess der Entstehung, Wertung und Wirkung von Vorstellungen und Ansichten von uns selbst und der Welt zu verstehen und zu reflektieren. Die Plattform „Menschen- und Weltbilder umfasst 13 Filmbeiträge über eine Gesamtspieldauer von nahezu zehn Stunden. Wir wünschen Freude und Inspiration beim Entdecken und Vermehren neuer Einsichten!

Filmdokumentation der Plattform „Menschen- und Weltbilder“

Weitere Informationen:
Die Kunst der Innovation

Aktuelle Publikation
Die Publikation Vom Werden – Entwicklungsdynamik in Natur und Gesellschaft – Perspektiven einer zukunftsoffenen Wertekultur im Dialog von Wissenschaft, Kunst und Bildung bildet Band 3 der Reihe:
„Visionen einer Kultur der Nachhaltigkeit“.
Das Buch schließt an die Dokumentation des Symposiums BodenLeben – Erfahrungsweg ins Innere der Erde. Annäherung an eine verborgene Dimension des Lebens im Dialog von Wissenschaft, Kunst und Bildung (Band 2) an, ebenfalls gemeinsam herausgegeben von Beatrice Voigt Kunst und Kulturprojekte München und von der Universität für Bodenkultur Wien.
Der künstlerisch gestaltete Band Vom Werden dokumentiert und reflektiert das gleichnamige Symposium, das Beatrice Voigt Kunst und Kulturprojekte & Edition München in Partnerschaft mit den Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) und der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) realisierte. Das Buch umfasst 36 Textbeiträge namhafter Wissenschaftler*innen, Künstler*innen und Pädagog*innen mit mehr als 300 Abbildungen und grafischen Darstellungen auf 320 Seiten im Format 21 x 28 cm in Farbe mit Verknüpfungen zu Filmclips, Bildern, Animationen, Collagen, Performances u.a.m.

Erstauflage September 2019
ISBN 978-3-9816143-6-7

Kunst / Kultur / Innovation – Themenbereiche des Hauptmenüs

Kunst – Themen des Hauptmenüpunktes

Kultur – Themen des Hauptmenüpunktes

Innovation – Themen des Hauptmenüpunktes

Aktuelle Projekte

Die Kunst der Innovation

Entdeckung des (Un)Möglichen